Sprungziele
Inhalt

Büdingen mit Kindern

Gemeinam mit kleinen Entdeckern lassen sich ganz andere Seiten des mittelalterlichen Büdingens und seinen Ortsteilen kennen lernen. 

Führungen für Kinder & Jugendliche

Für Kinder gibt es besondere Rundgänge, wobei Sie unterwegs zu "Schatzsuchern", "Ratefüchsen" oder mittelalterlichen Handwerkern werden.

Schatzsuche in historischen Mauern

Gästeführerinnen der Schatzsuche

Büdinger Geschichte für kleine Leute im Alter von 3-10 Jahren. Bei der 1 ½ stündigen Schatzsuche wird das Leben im Mittelalter kindgerecht vermittelt. Bei dieser Führung erfahren die Kinder wie früher gemessen und Arzneien hergestellt wurden oder wie sich die Büdinger vor Angriffen schützten. Diese und andere Geheimnisse werden mit Hilfe einer Schatzkarte gelüftet. Eine tolle Ausflugsidee für Kindergärten, Grundschulen oder auch für Kindergeburtstage.

Preise für öffentliche Führungen 3,50 Euro pro Person

Preise für individuelle Führungen

Gruppenpreis für Kinder und Jugendliche (bis 25 Schüler und mind. 2 Begleitpersonen)

 

75,00 Euro

Treffpunkt Marktplatz in Büdingen
Dauer 1½ Stunden
Veranstalter Büdinger Tourismus und Marketing GmbH

Nächste Termine:

Für diese Führung werden momentan keine öffentlichen Termine angeboten. Individuelle Termine für Gruppen sind auf Anfrage möglich.

Altstadtführung für Kinder und Jugendliche

Ob hinter den starken Mauern die Festungstürme entdecken oder bei der Frage nach den Wetzrillen der Marienkirche staunen - so macht es Kindern Spaß, die Geschichte Büdingens zu entdecken und das Mittelalter lebendig werden zu lassen.

 Preise für individuelle Führungen  

Gruppenpreis für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren (bis 25 Schüler und mind. 2 Begleitpersonen)

 55,00 Euro

Treffpunkt Marktplatz in Büdingen
Dauer 1½ Stunden
Veranstalter Büdinger Tourismus und Marketing GmbH

Nächste Termine:

Für diese Führung werden momentan keine öffentlichen Termine angeboten. Individuelle Termine für Gruppen sind auf Anfrage möglich.

Auf den Spuren Büdinger Geheimnisse

Büdinger Geheimnisse © TheodoBo

Zusammen mit der Frau des Hofchirurgen und dem Alchemisten begeben sich die jungen Besucher auf eine spannende Rätselreise durch Büdingen und lüften Geheimnisse in der historischen Stadt. Sie sammeln dabei Hinweise, die ihnen helfen zum Abschluss ein letztes Rätsel zu lösen. Kommen die Ratefüchse allen Geheimnissen auf die Spur?

   

Preise für individuelle Führungen

Gruppenpreis für Kinder und Jugendliche von 8 bis 13 Jahren (bis 30 Schüler und mind. 2 Begleitpersonen)

 

100,00 Euro

Treffpunkt Marktplatz in Büdingen
Dauer 1½ Stunden
Veranstalter TheodoBo - Theater ohne doppelten Boden

Nächste Termine:

Für diese Führung werden momentan keine öffentlichen Termine angeboten. Individuelle Termine für Gruppen sind auf Anfrage möglich.

Handwerk und Handel

Handwerk und Handel im Mittelalter

Zugeschaut und mitgemacht! Wie war das eigentlich im Mittelalter? Wie viel Kraft musste ein Schmied aufwenden, wie viel Geschick ein Schneider besitzen und was brauchte der Bäcker um Brot backen zu können? Dies und vieles mehr werden Kinder bei diesem Rundgang „erfahren“, indem sie selbst zu mittelalterlichen Handwerkern und Händlern werden.

 

Preise für individuelle Führungen

 

Gruppenpreis für Kinder und Jugendliche von 9 bis 14Jahren (bis 25 Schüler und mind. 2 Begleitpersonen)

 90,00 Euro

Treffpunkt Marktplatz in Büdingen
Dauer 1½ Stunden
Veranstalter Büdinger Tourismus und Marketing GmbH

Nächste Termine:

Für diese Führung werden momentan keine öffentlichen Termine angeboten. Individuelle Termine für Gruppen sind auf Anfrage möglich.

Zeitreise durch die Jahrhunderte

Zeitreise durch die Jahrtausende ist ein museumspädagogisches Projekt im Heuson Museum. Das Leben der Menschen im Büdinger Land von den ersten Bauern bis zu den Bürgern im Mittelalter wird durch Anfassen und Ausprobieren von den Schülern im Heuson-Museum erkundet. Beim Zusammensetzen eines Gefäßes werden Eindrücke von der Arbeit eines Archäologen gewonnen und auch in das sonst nicht zugängliche Museumsmagazin kann ein Blick geworfen werden.

 

Preise für individuelle Führungen

 

Gruppenpreis für Kinder und Jugendliche von 7 bis 14Jahren (bis 25 Schüler und mind. 2 Begleitpersonen)

 90,00 Euro

Treffpunkt Marktplatz in Büdingen
Dauer 1½ Stunden
Veranstalter Geschichtsverein Büdingen e. V.

Nächste Termine:

Für diese Führung werden momentan keine öffentlichen Termine angeboten. Individuelle Termine für Gruppen sind auf Anfrage möglich.

Kontakt

Büdinger Tourismus und Marketing GmbH

Marktplatz 9
63654 Büdingen

Führungen anfragen

Individuelle Wunschtermine organisieren wir gerne für Sie. Hierfür können Sie uns persönlich, telefonsich, per Email oder durch das unten verlinkte Formular kontaktieren. Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

Dokumente

Kinderrallye "Einsteins Erben"

Die Suche nach der Zeitreiseformel – eine etwas andere Stadtrallye

Der geniale Forscher Albert Einstein, der mit der wilden Frisur und der rausgestreckten Zunge, besuchte Büdingen. Hinweise auf seine bahnbrechende Formel, die Reisen in die Vergangenheit zulässt, soll er in der Büdinger Altstadt versteckt haben. Weil diese Formel so wertvoll ist, wollte Einstein verhindern, dass Sie in falsche Hände gelangt. Was könnte man bei so einer Zeitreise alles anstellen: mit den Steinzeitmenschen in der Höhle malen, mit dem „Keltenfürst“ einen Zaubertrank brauen oder mit Gauklern auf einem mittelalterlichen Jahrmarkt Feuer speien. Jetzt ist ein Brief Einsteins mit Hinweisen auf die Formel aufgetaucht. Vielleicht kannst du ja die Hinweise auf die Zeitreiseformel entschlüsseln. Nur wer die Hinweise sammelt kann auf Zeitreise gehen. Los geht es auf dem Büdinger Marktplatz.


Kinderrallye downloaden und ausdrucken

Du hast die Rallye gelöst?

Genial, du bist Einsteins Hinweisen bis zum Ende gefolgt und hast einen Zeitsprung ins mittelalterliche Büdingen gemacht. Gebe das Lösungswort ein und es wird Dich eine kleine Überraschung per Post erreichen.

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Wildpark mit TraumWald

Der "TraumWald" ist ein besonderer Wald, bei dem nachhaltiges Erleben und Erfahren der Natur, Naturschutz sowie Erholung an erster Stelle stehen. Eine ökologische Forstwirtschaft unterstützt diese Ziele.

Der Waldererlebnispfad im Wildpark Büdingen wurde von einem sehr engagierten Förderverein gegründet. Neben dem Wildpark mit rund 40 Tieren gibt es einen etwa drei Kilometer langen Walderlebnispfad. Er spricht alle Sinne des Menschen an und bezieht die Natur in das Erleben ein. Der Pfad beginnt an der Hubertusklause mit einer Übersichtstafeln und einem Lageplan und umfaßt fünfzehn Erlebnisstationen. Darunter befinden sich nicht nur Informtaionstafeln über Wald, Wiese, Wild und Wasser sondern auch ein Schweigepfad, ein Barfußpfad und weitere Sationen, die zum Mitmachen einladen.

Auch die Leohütte, ein Rast-, Grill- und Veranstaltungsplatz, benannt nach einem ehemaligen Forstrat und der Sprudel gehören zum Park. Der Sprudel ist ein artesischer Brunnen, der sein Wasser über eine Leitung aus einer Quelle am Berghang sowie aus dem Goldweiher erhält.

Website: https://www.wildpark-buedingen.de/

Email: info@wildpark-buedingen.de

Folgend eine kurze Beschreibung von Michael Elsaß Wetteraukreis (pdw).

Wer springt so weit wie ein Floh?

Überwiegend geschotterte Wege, die auch bei feuchter Witterung gut zu gehen sind. Wegelänge: 6 Kilometer, Gehzeit mit Kindern gut zwei Stunden, Einkehrmöglichkeiten in Büdingen. Anfahrt über Büdingen Richtung Dudenrod/ Bindsachsen. Am Ortsausgang von Büdingen ist rechts die Jugendherberge und kurz danach auf der linken Seite ein großer Parkplatz, wo wir unser Auto stehen lassen können.

Wir überqueren die Straße und können jetzt auf jegliche Wegbeschreibung verzichten. Wir laufen einfach geradeaus und erfreuen uns an dem was die Natur uns bietet. Hier wurde der BüNLEW eingerichtet, der so genannte Büdinger Natur- und Erlebniswald, der glücklicherweise noch einen griffigeren Namen erhalten hat. Als Traumwald mit einem Walderlebnispfad firmiert diese Wanderung und hat schon viele Liebhaber gewonnen, insbesondere jugendliche Forscherinnen und Forscher bis zwölf Jahre finden hier ihr Abenteuerland.

Tiergehege mit heimischen Wild

In 15 verschiedenen Stationen wird hier kleinen und großen Spaziergängern der Wald mit Laubbäumen und Wildgehegen, mit Informationen über Jagd, einen Barfußpfad, einen Teich mit Bach und Quellen, mit einer Schweinesuhle und Todholzinseln näher gebracht. Eine Besonderheit ist der Schweigepfad, der uns innehalten und auf die Geräusche des Waldes achten lässt. Spannend für Kinder sind die verschiedenen Tafeln, wo sie zum Beobachten, Vergleichen und Nachdenken angehalten werden. Wer springt so weit wie der Floh? Wohl kein Mensch. Denn das nur drei Millimeter kleine Insekt springt bis zu 40 Zentimeter weit und 20 Zentimeter hoch. Um mit diesem Sprungvermögen gleich zu ziehen, müsste ein 1,80 Meter großer Mensch 240 Meter weit und 120 Meter hoch springen.

Tal der sieben Bäche

Auf einer kurzen Strecke ist hier Rot- und Dammwild und Muffelwild zu sehen. Im Tal der sieben Bäche überqueren wir immer wieder den Kälberbach. Nicht viel mehr als zweieinhalb Kilometer vom Ausgang entfernt kommen wir an den Teich und wenden uns wieder zurück. An der Leohütte können wir die mitgebrachten Brote gemütlich verspeisen.

Der Weg zum Ausgang ist nicht mehr weit. Wenn noch Zeit ist sollte sich der Wanderung unbedingt ein Besuch der Büdinger Altstadt anschließen. Das historische Heuson Museum, das 50er Jahre Museum, das Schlossmuseum und das Sandrosenmuseum laden ein, genauso wie ein Bummel durch eine der schönsten Städte unseres Landes.

Flyer TraumWald

Kinderstadtplan

Im Kinderstadtplan der Stadt Büdingen lassen sich Spielplätze, öffentliche Sport- und Bildungseinrichtungen für Kinder, Kino, Minigolf, Freibad etc. finden. Darüber hinaus gibt er die Spieltipps wie Kletterbäume, Drachenwiesen und Rodelbahnen weiter. Der Kinderstadtplan ist für Kinder von Kindern entstanden. Er ist kindgerecht bunt gestaltet und vermittelt seine Informationen vorrangig über Bild-Icons.

Hier können Sie sich den Kinderstadtplan herunterladen:

Spielplätze

Hier finden Sie eine Übersicht aller Spielplätze im Stadtgebiet Büdingen. Die jeweilige Ausstattung und Position des Spielplatzes finden Sie unterhalb der Ortsnamen.

Kernstadt Büdingen

  • Lohsteg: Kletterkombi mit Rutsche u. Hängebrücke, Kükenschaukel, 2er Schaukel, Federwippe, Sandkasten, 2x Spielhaus, Hügelrutsche, Balancieranlage
  • Oberhof: Wasserspielanlage Dohlberg: Sandkasten, Laufbalken, Rutsche, 2er Schaukel, Kletterturm
  • Thiergartenstraße: Rutsche, 2er Schaukel, Metallwippe, Pendelkarussell, Klettergerät, Seilbahn
  • Im Lipperts: Kletteranlage mit Rutsche, Doppelschaukel, 10 m Sportnetz, Doppelwippe, Reck, Stehkarussell, Sitzbereich. U3 Bereich mit Sandtisch, Spielhaus, Schaukel, Ponywippe, Einzelkarussell

Aulendiebach

  • Gistelerstraße: Sandkasten, Turm mit Rutsche, Federwippe, 2er Schaukel, Metallwippe, Klettergerät, Stehkarussell
  • Am Grenzberg: Hockeyanlage, Basketballkorb, Federhupfer, Kletteranlage mit Rutsche, Schaukelkompination mit Vogelnest, Reck, U3 Sandspielanlage, Sitzbereich

Büches

  • Riedberg: 2er Schaukel, Rutsche, Sandkasten, Federhupfer, Wippe , Karussell, Hängebrücke

Calbach

  • Diebacherweg: 2er Schaukel, Karussell, Sandkasten, Laufbalken, Rutsche, Federhupfer, Seilbahn, Klettergerät

Diebach

  • Herrnwiesenweg: Rutsche, Sandkasten, Federhupfer, Laufbalken, Wippe, 2er Schaukel, Klettergerät, Pendelkarussell

Dudenrod

  • Wolferstraße: Reckstangen, Sandkasten, Federhupfer, Rutsche, Holzwippe, 2er Schaukel, Stehkarussell, Vogelnestschaukel

Düdelsheim

  • Findorferstraße: Sandkasten, Federhupfer, Schaukel, Reck, Rutsche
  • Otto-Bepler-Straße: Rutsche, Karussell, Wippe, Sandkasten, 1er Schaukel, Sandhebeanlage
  • Am Kindergarten: Kriechtunnel, Hangrutsche, 2er Schaukel, Sandkasten, Laufbalken, Basketballfeld, Hockeytore, Fußballtore, Torwand, Kletterkombination
  • Waldstraße: 2er Schaukel, Wippe, Federhupfer, Klettergerät, Barren, Stehkarussell, Seilbahn, Kleinkinderkombi

Eckartshausen

  • Hanauerweg: Hangrutsche, Kriechtunnel, 2er Schaukel, Federhupfer, Sandkasten, Mastkorb, Erlebnispfad, Gruppenstehwippe, Sandhebeanlage
  • Spessartstraße: Reckstangen, Sandkasten, 2er Schaukel, Karussell, Federhupfer, Kletterkombi/Rutsche
  • Am Sportplatz: Hangrutsche, 2er Schaukel, Wippe, Sandkasten, Vogelnestschaukel, Stehkarussell

Lorbach

  • Gangertshof: Kletterkombi mit Rutsche u. Schaukel, Wippe, 2 Federhupfer, Karussell, Sandkasten
  • Hellerberg: Rutsche, Federwippe, Vogelnestschaukel, Basketballkorb, Tischtennisplatte
  • Herrnhuterstraße: Metallwippe, Karussell, Sandkasten, Federhupfer, Kleinkinderrutsche, 1er Schaukel, Mastkorb

Michelau

  • Grillplatz: Erlebnispfad, Hockeytore, Kriechröhre, Balancierstämme, Vogelnestschaukel, Sandkasten, Klangspiel,
  • Hängebrücke Moosbergstraße: Rutsche, Sandkasten, 2er Schaukel, Federwippe,2x Federhupfer, Stehkarussell, Klettergerät, Wackelplatte, Spielhaus, Pendelkarussell, 6-Eck Spielanlage

Orleshausen

  • Bürgerhaus: Rutsche, Sandkasten, 2er Schaukel, 2x Federhupfer , Metallwippe, Volleyballanlage, Klettergerät
  • Herrnacker: 2er Schaukel, 2x Federhupfer, Mondkarussell, Sandkasten, Sechseckkletterkombi, Pendelkarussell

Rinderbügen

  • Auf dem Wann: Sandkasten, Hangrutsche, 3 x Federhupfer, 2er Schaukel, Karussell, Balancierbalken, Holzwippe, Kletterpyramide
  • Spielweg: Sandkasten, Hangrutsche, 3 x Federhupfer, 2er Schaukel, Karussell, Einpunktschaukel, 2er Schaukel, Sandkasten, Wasserlauf, Kriechtunnel, Holzbalancieranlage, Volleyballanlage, Holzhütteancierbalken, Holzwippe, Kletterpyramide

Rohrbach

  • Tintengraben: Kriechtunnel, Klettergerät, 2er Schaukel, Kleinkinderrutsche, Sandkasten, Federhupfer, Holzwippe, Turm, Pendelkarussell, Kombi-Rutsche-Schaukel, Kletterpyramide, Vogelnestschaukel, Balancieranlage, Erlebnispfad, Pavillon

Vonhausen

  • Oberdorff: Turm mit Rutsche, Sandkasten, 2er Schaukel, Kletterkombi-Schaukel, Federhupfer, Pendelkarussell, Federwippe, Karussell, Hängebrücke, Spielhaus

Wolf

  • Festplatz: Rutsche, Sandkasten, Karussell, Spielhaus, Metallwippe, Federhupfer, Klettergerät, 2er Schaukel

Wolferborn

  • Dornhecke: Sandkasten, Rutsche, Federhupfer, Karussell, 2er Schaukel, Klettergerät