Sprungziele
Inhalt

Kulinarische Führungen und Angebote

Lassen Sie sich von den kulinarischen Seiten Büdingens verzaubern. Genießen Sie ein gemütliches „Kaffeekränzi“ und erhalten Sie gleichzeitig einen Einblick in die lokale Mundart. Lernen Sie die rauen Sitten und deftigen Gebräuche beim mittelalterlichen Tafeln kennen, erfahren Sie mehr über die Traditionen des Metzgerhandwerks oder gehen Sie gemeinsam mit dem Büttel auf die Suche nach Wilderen und Beutelschneidern. Für „Frisch- oder Immernoch-Verliebte“ wird es bei der Stadtverführung mit Kerzenschein-Dinner ganz romantisch.

Gauner, Schurken und Halunken

Der Büttel ist auf der Suche nach so manchem Missetäter. Die Wirte schenken mit falschem Maß aus und Wilderer und Falschmünzer machen ihm und den braven Bürgern das Leben schwer. Damit Sie künftig von den Bauernfängern nicht mehr über den Tisch gezogen werden, deckt der Büttel zahlreiche Gaunereien für Sie auf und zeigt Ihnen worauf Sie achten müssen. So fallen Sie den Beutelschneidern und Halunken nicht (mehr) zum Opfer.

Dass Sie dieser Rundgang auch in manches Wirtshaus bringt, wird nicht zu Ihrem Nachteil sein, denn manche Wurst und das ein oder andere Bier unterliegt natürlich auch dem strengen Blick des Kämpfers für Recht und Ordnung. Am Ende gibt es gar eine kleine Henkersmahlzeit - aber keine Sorge, denn im Zweifelsfall gilt auch in Büdingen: Gnade vor Recht, denn erst kommt das (Fr-) Essen, dann die Moral.

Einkehrstationen

  • Metzger-Museum / Metzgerei Frühling: Belegte Brote mit Hausmacher Wurst & Käse
  • Gasthaus Bleffe: Fleischspieße
  • Wirt's Eck: Laugengebäck und Bier
  • weitere...
Preise für öffentliche Führungen

Preise ab Ende August, Reservierungen nehmen wir gerne entgegen!

Preise für individuelle Führungen

Gruppenpreis ab 20 Personen

 

nach Absprache

Treffpunkt Marktplatz in Büdingen
Dauer 2 Stunden
Veranstalter TheodoBo - Theater ohne doppelten Boden

Karten erhältlich per E-Mail an mail@buedingen.info oder direkt in der Tourist-Information am Marktplatz (siehe Randspalte). Die Karten müssen vorab erworben werden, ein Verkauf an der Abendkasse ist nicht möglich.

Nächste Termine:



Let it snow

Let it Snow Nikolaus Karger, Lebkuchenhaus © Jukka Korkeila

Die Weihnachtszeit bricht ab Ende August über Sie herein, in Form von Schokoladen-Nikoläusen an Supermarktkassen, plärrenden Kinderchören aus Kaufhauslausprechern und einer sich stetig steigernden Hektik. Sie können sich maßlos aufregen oder fügen sich in das alljährliche Schicksal der weihnachtlichen Vorfreude untermalt von "Last Christmas" aus dem Radio und sagen sich was soll´s: "Let it snow!". Das Theater ohne doppelten Boden (TheodoBo) bietet Ihnen eine heiteres, wenig besinnliches Programm rund um Weihnachtsmärkte, Tannenbäume und Geschenkehorror.

Die Leistung im Überblick: ca. 60-minütige Lesung von Texten deutscher Kabarettisten und Humoristen durch einen Schauspieler von TheodoBo (Theater ohne doppelten Boden) beim dreigängigen Menü "Gänseschmaus" oder "Wildschmaus"; Getränke sind nicht im Preis enthalten.

Alternativ kann das Programm für Gruppen zu einem Wunschtermin in einer anderen Lokalität angeboten werden. Sprechen Sie uns einfach an.

Preise für öffentliche Führungen 35,00 Euro pro Person

Preise für individuelle Führungen

Gruppenpreis bis 50 Personen (ohne Kulinarik)

 

190,00 Euro

Treffpunkt Restaurant Bleffe in Büdingen
Dauer 1 Stunden
Veranstalter TheodoBo - Theater ohne doppelten Boden

Nächste Termine:

Momentan stehen keine öffentlichen Termine für diese Führung fest. Sobald diese im Veranstaltungskalender veröffentlicht werden, sind sie auch hier zu finden.

Mit dem Nachtwächter zum festlichen Schmausen

Die besondere Weihnachtsfeier mit Gänse- oder Wildschmaus

Bei Anbruch der Dunkelheit macht sich der Nachtwächter mit Ihrer Gruppe auf den Weg durch das schaurig-schöne Büdingen. Seinerzeit bewachte der Nachtwächter die Bürger, schickte Nachtschwärmer nach Hause, achtete darauf, dass keine Feuer ausbrachen und zeigte die Zeit durch stündliches Blasen in sein Horn an.

Heute erzält er im historischen Gewand Wissenwertes über die Altstadt, aber auch Legenden und Anekdoten. Unterwegs lädt der stilecht mit Hellebarde und Laterne versehene Nachtwächter zum Umtrunk ein. Das ist aber nur der Einstieg, denkt man an den nachfolgenden köstlichen Schmaus.

Der Gänsebraten schmeckt nicht nur zum Martinstag. Das Traditionsgericht ist während der gesamten Vorweihnachtszeit ein Renner auf den Speisekarten der Büdinger Restaurants. Oder genießen Sie Spezialitäten von Hirschkalb oder Wildschwein, das von den Büdinger Gastronomen zu einem köstlichen Menü zusammengestellt wird.


Preise für individuell buchbare Führungen

Gänse- oder Wildschmaus (ab 10 Personen) 29,00 Euro pro Person
Treffpunkt Marktplatz in Büdingen
Dauer 3-5 Stunden
Veranstalter Büdinger Tourismus und Marketing GmbH

Stadtverführung mit romantischem Dinner

Wer seinem Liebling eine ganz besondere Freude bereiten möchte, kann eine romantische Nachtwächterführung zu den verträumtesten Plätzen Büdingens mit anschließendem Candle-Light-Dinner buchen.

Der Nachtwächter berichtet allerlei Wissenswertes über die Bräuche und Gepflogenheiten zur Liebe und Liebeswerbung bis hin ins Mittelalter. Genießen Sie in der besonderen Atmosphäre, bei Fackelschein in den alten Mauern des Bollwerkes einen Liebestrunk.

Die eigenen Liebesbekundungen können dann beim Candle-Light-Dinner mit Dreigänge-Menü im Restaurante La Locanda ausgetauscht werden.

Preise für öffentliche Führungen

49 Euro pro Person

Preise für individuelle Führungen

Gruppenpreis von 20 bis ca. 30 Personen

 

49 Euro pro Person

Treffpunkt Marktplatz in Büdingen
Dauer 3-5 Stunden
Veranstalter Büdinger Tourismus und Marketing GmbH

Karten erhältlich per E-Mail an mail@buedingen.info oder direkt in der Tourist-Information am Marktplatz (siehe Randspalte). Die Karten müssen vorab erworben werden, ein Verkauf an der Abendkasse ist nicht möglich.

Nächste Termine: