Sprungziele
Inhalt

Veranstaltungskalender

Veranstaltung eintragen

alle Termine exportieren

Es wurden 128 Veranstaltungen gefunden

Datum: 16.11.2019 bis 01.03.2020

SURFACES & SCULPTURE OBERFLÄCHEN & SKULPTUREN HIDE NASU & OSVALDO MOI


Oberflächen und Skulpturen

Büdingen ( ). Mit dem Ende des Sommers eröffnet die Kunstgalerie LO STUDIO am 16. November mit einer Vernissage um 17 Uhr die neue Ausstellung mit dem Titel Surfaces & Sculptures.
Der japanische Künstler Hide Nasu zeigt Werke aus dem Bereich Malerei und Skulptur. Nach seinem Studium der Kunstgeschichte und Ästhetik an der Waseda Universität in Tokyo verschlug es Nasu an die Kunstakademie Stuttgart. Seit 1977 lebt und arbeitet der Künstler in Frankfurt am Main. Er studierte und lehrte einige Jahre an der Städelschule in Frankfurt. Er kann auf eine Vielzahl an Ausstellungen im In- und Ausland zurückblicken. Dabei stellt er sowohl in Galerien aus, als auch im architektonischen Zusammenhang (z.B. Projekt Kunst am Bau). In dieser Ausstellung sind Enkaustiken unter Einbeziehung von feinstem Japanpapier zu sehen, die in Gruppen präsentiert - meist monochromatisch oder tonal changierend - Hell mit Dunkel in ein symbolhaftes, meditatives Harmonieverhältnis setzen.
Der italienische Künstler Osvaldo Moi führte in den vergangenen 32 Jahren sozusagen ein Doppelleben. Von Berufs wegen war er ein hochrangiger Hubschrauberpilot in der italienischen Armee seit seiner Kindheit war er jedoch schon ein leidenschaftlicher Künstler, einer, der unentwegt durch Experimentieren immer neue extravagante Formen hervorbringt. Die enge Verschmelzung der Realität als Militärpilot mit dem Künstler im Innern zieht unweigerlich eine intensive Verarbeitung seiner militärischen Einsätze durch die Bildhauerei nach sich. Osvaldo Moi stellt seine Skulpturen bevorzugt aus Metall oder Kunstharz her. Sein Werk ist nicht nur in Italien hochgeschätzt. So gestaltete Osvaldo Moi beispielsweise für Prinz Albert II von Monaco viele Jahre lang Trophäen für Sportevents, viele davon gemeinnützig.
Die Ausstellung ist vom 16. November 2019 bis zum 1. März 2020 zu sehen. Die Vernissage findet am 16. November um 17 Uhr statt. Die Laudatio hält der Frankfurter Kunsthistoriker Christian Kaufmann, M.A.
Öffnungszeiten sind Mittwoch bis Sonntag von 14 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.lostudiosabineuhdris.com.
V.i.S.d.P.: Sabine Uhdris
Bei Rückfragen bin ich Ihre Ansprechpartnerin unter: 0173 682 7156
(Unsere Pressemeldungen finden Sie übrigens auch im Internet:
unter www.lostudiosabineuhdris.com/presse








Datum: 25.01.2020Uhrzeit: 17:00 bis 22:00 Uhr

25. Januar 2020 - 17 Uhr Neujahrseinladung zur Buchvorstellung der Ausstng "R O M A E" von MARCELLO DI DONATO


Buchvorstellung im Lo Studio

Büdingen ( ).
In der Kunstgalerie LO STUDIO wird am 25. Januar das neue Ausstellungsjahr 2020 mit einer Neujahrseinladung in Form einer Buchvorstellung von MARCELLO DI DONATO eröffnet. Der Künstler stellt seinen Katalog zur Ausstellung ROMAE vor, die im September/Oktober vergangenen Jahres in der Galerie zu sehen war.
Neben dem Künstler Marcello Di Donato wird auch dessen Verleger Carmine de Angelis sowie der Laudator Christian Kaufmann M.A aus Frankfurt anwesend sein.
Marcello Di Donato wurde 1962 in Cava de´Tirreni in der Gemeinde von Salerno geboren. An der Akademie der bildenden Künste in Neapel studierte er Szenografie. Mitte der 80er Jahre widmete er sich der Fotografie, insbesondere Experimenten mit den fotografischen Techniken des Polaroid sx-70. In den letzten zwei Jahrzehnten wurden seine Arbeiten in zahlreichen öffentlichen und privaten Galerien ausgestellt. Heute lebt und arbeitet der Künstler in Rom und ist seit 2010 an der Akademie der Bildenden Künste als Dozent im Fach Fotografie tätig.
In der Ausstellung ROMAE zeigte Galeristin Sabine Uhdris seine Arbeiten im Themenbereich Statuen Roms, Architektur des antiken Roms sowie Die sieben Herrscher Roms. Ich freue mich sehr, dass wir Marcello Di Donato für unsere Galerie gewinnen konnten, sagt Sabine Uhdris. Seine Arbeiten sind für mich etwas ganz Besonderes, denn sie sind dokumentarisch und poetisch zugleich. Wir blicken durch die Seele des Künstlers und die Augen des Fotografen zurück in die römische Geschichte.
Die Neujahrseinladung mit Buchvorstellung findet am 25 Januar um 17 Uhr statt.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.lostudiosabineuhdris.com.
V.i.S.d.P.: Sabine Uhdris
Bei Rückfragen bin ich Ihre Ansprechpartnerin unter: 0173 682 7156
(Unsere Pressemeldungen finden Sie übrigens auch im Internet:
unter www.lostudiosabineuhdris.com/presse






Datum: 01.02.2020Uhrzeit: 10:00 bis 16:00 Uhr

Pop-Aktionstag

Workshop POP-MUSIC
Vocal-coaching
Singen kann jeder, fragt sich nur wie. Hier im Workshop bekommst du erste Einblicke, wie du deinen Körper und deine Stimme als Instrument einsetzt.
Frank Albersmann, der als Singer/Songwriter regelmäßig aufritt, unterrichtet nach der in Skandinavien sehr gefragten und aktuellen CVT-Methode (Studium am Complete Vocal Institute Kopenhagen).
Durch die Mikrofonie und durch die mittelweile etablierten populären Stilrichtungen hat sich auch der Anspruch an das Singen verändert. Eine natürliche Verstärkung der Stimme ist nicht mehr notwendig, wohl aber ein schonender Umgang mit dem Stimmapparat.
Hier setzt CVT an.
Schlagzeug
Keine Band ohne Groove, kein Groove ohne Schlagzeug, dem Herz der Band.
Luca Dechert hat trotz seiner jungen Jahre schon viel Erfahrung am drum-set. Hier im Workshop sitzt du hinter den drums und erfährst, was es bedeutet den Takt trotz verschiedener Rhythmen zu halten, und wie du dabei ökonomisch mit deiner Kraft umgehst.
E-Bass
Der große Bruder des Schlagzeugs ist der E-Bass. Der wird zwar öfter mal stiefmütterlich behandelt und man merkt ihn erst wenn er fehlt, aber sein sound ist cool und seine Funktion in einer band einfach wichtig.

Karl-Dietrich Wentz, zeigt dir erste Griffe und Kniffe und gibt dir eine Einführung in die Technik.
Korrepetition
Thomas (Charly) Apple korrepetiert beim vocal coaching. D.h. er begleitet euch am Klavier, wenn ihr vocal coaching habt; er ist sozusagen die Übeband.

WER
für Kids von 12- 18 Jahren
WANN
Samstag 1.2.202 von 10.00 -16.00, um 15.00 kleine Workshop-Präsentation für Freunde, Eltern, Geschwister
WIEVIEL
Taschengeldschonende 10,00 €











Datum: 09.02.2020Uhrzeit: 19:00 bis 21:30 Uhr

"Souvenirs d'Europe" - Duo Bergerac

In seiner Kleinkunstreihe "immer wieder sonntags" präsentiert der Kulturkreis Büdingen das Gitarrenduo "Bergerac" - Gefühl, Virtuosität, Stil.

this is really superb playing...
(American Record Guide über die CD Elegie)

Eine langjährige Zusammenarbeit verbindet Karin Scholz und Peter Ernst: Als Duo Bergerac konzertieren sie auf dem ganzen Globus und treten bei internationalen Musikfestivals in Europa und den USA auf. Neben Rundfunkproduktionen für Radio Bremen und den Bayerischen Rundfunk veröffentlichte das Gitarrenduo fünf CDs, die von der Fachpresse ausnahmslos positiv aufgenommen wurden.

Ihre Konzertprogramme stellen Karin Scholz und Peter Ernst aus bekanntem Repertoire und spannenden Entdeckungen zusammen, und sie präsentieren die Musik mit einer sympathischen Mixtur aus Stiltreue, Einfühlsamkeit und Spritzigkeit.

Das Duo Bergerac wurde bei internationalen Wettbewerben im französischen Montélimar sowie in Bubenreuth und Wuppertal (D) ausgezeichnet. Seit dem Jahr 2000 treten Karin Scholz und Peter Ernst auch gemeinsam mit der Cellistin Maxine Neuman in Erscheinung. Als Belmont Trio veröffentlichten sie die CD "À trois", woraufhin sie vom Fachblatt Concertino zu ...eines der außergewöhnlichsten, spannendsten Ensembles der letzten Jahre gekürt wurden.
Kartenvorverkauf:
Tourist-Info Büdingen, Telefon 06042 96370
Hellersche Buchhandlung, Telefon 06042 951327



alle Termine exportieren