AGB

AGB

Die nachfolgenden Vertragsbedingungen regeln, einerseits das Rechtsverhältnis zwischen der Büdinger Tourismus und Marketing GmbH, nachfolgend „BTM“ abgekürzt und Ihnen, bzw. dem Auftraggeber der Gästeführung in Bezug auf die Vermittlung der angebotenen Führungen, andererseits das Rechtsverhältnis zwischen Ihnen und von der BTM vermittelten Gästeführer. Lesen Sie dazu bitte diese Bedingungen aufmerksam durch.

Vermittlungs- und Vertragsbedingungen für Gästeführungen

  1. Die Büdinger Tourismus und Marketing GmbH (nachfolgend BTM) vermittelt Gästeführer an interessierte Einzelgäste und Gruppen. Vertragspartner einer solchen Führung sind die Besteller einerseits und die BTM andererseits. Alle Vertragsbeziehungen regeln sich zwischen diesen beiden Parteien gemäß folgenden Punkten. In Einzelfällen tritt ein (Theater) Verein als Vertragspartner auf.
  2. Der/die GästeführerIn ist verpflichtet, eine Wartezeit von 30 Minuten ab dem vereinbarten Zeitpunkt des Beginns der Führung einzuhalten. Nach Ablauf der 30 Minuten steht es ihm/ihr frei, weiter zu warten oder die Gruppe als nicht gekommen zu betrachten.
  3. Bei verspätetem Eintreffen der zu führenden Gäste muss zwischen diesen und dem/der GästeführerIn vereinbart werden, ob die Führung entsprechend verkürzt oder ob - falls der/die GästeführerIn nicht anderen Verpflichtungen nachkommen muss - die ursprünglich vereinbarte Dauer der Führung eingehalten werden soll. Dann berechnet sich das Honorar nach dem Zeitraum, der sich aus der Wartezeit und der tatsächlichen Dauer der Führung zusammensetzt.
  4. Angaben zur Dauer der Führungen sind Circa-Angaben.
  5. Eine Stornierung der Stadtführung ist bis spätestens 48 Stunden vor der gebuchten Leistung schriftlich (auch per Mail oder Fax) möglich. Bis 5 Tage vor der gebuchten Leistung ist die Stornierung kostenfrei. Bei einer späteren Stornierung wird ein Stornoentgelt von 50% des vereinbarten Leistungspreises fällig. Wird die Führung ohne vorherige Information der BTM nicht wahrgenommen, ist die Gebühr in vollem Umfang zu entrichten. Nicht eingelöste Eintrittskarten sind nach Ablauf der Veranstaltung ungültig. Der Umtausch von Eintrittskarten ist ausgeschlossen.
  6. (Um-)Buchungen weniger als 5 Tage vor Führungsbeginn werden mit zzgl. 10 EUR berechnet.  
  7. Soweit nicht anderes vereinbart wurde, wird das Führungshonorar im unmittelbaren Anschluss an die Führung vom Besteller oder dessen Beauftragten direkt an die Tourist-Information Büdingen ausbezahlt. Auf Wunsch oder außerhalb der Öffnungszeiten der BTM kann die Bezahlung auch über den/die GästeführerIn oder per Rechnung vereinbart werden.
  8. Die vereinbarten Preise sind auf bestimmte Gruppengrößen (Teilnehmerzahl) bezogen und gelten für die vereinbarte oder ausgeschriebene Führungszeit. Wird die ausgeschriebene Teilnehmergrenze überschritten oder die Führungsdauer im Einverständnis mit den Teilnehmern, bzw. der Gruppe, verlängert, kann eine Mehrvergütung verlangt werden.
  9. Die Tourist-Information Büdingen haftet auf Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, lediglich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bei eigenem, vorsätzlichen oder grob fahrlässigem Handeln oder eines ihrer Erfüllungsgehilfen, soweit diese nicht selbst Leistungsträger sind. Bei Erfüllungsgehilfen als Leistungsträger ist jegliche Haftung der Tourist-Information ausgeschlossen.
  10. Eintrittsgelder, Verpflegungskosten, sowie Beförderungskosten mit öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln, Stadtpläne, Prospekte, Museumsführer, Kosten von Führungen besuchter Sehenswürdigkeiten, die im Rahmen einer Gästeführung vorkommen, sind nur dann im vereinbarten Preis eingeschlossen, wenn sie unter den Leistungen der Gästeführung ausdrücklich aufgeführt oder zusätzlich vereinbart sind.
  11. Serviceleistungen, die durch die Tourist-Information erbracht werden, sind generell kostenpflichtig. Grundlage für die Höhe der Gebühren ist eine Kalkulation der Einzelmaßnahmen.
  12. Der/die BestellerIn einer Stadtführung erkennt diese Bedingungen mit der Auftragserteilung an.

Gastaufnahmevertrag

Sehr geehrter Gast, die nachfolgenden Gastaufnahmebedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem von Ihnen gebuchten Beherbergungsbetrieb. Bitte lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig. Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer/die Ferienwohnung bestellt und zugesagt, oder – falls eine Zusage aus Zeitgründen nicht mehr möglich war – bereitgestellt worden ist. Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig, auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.

Der Gast ist verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis zu bezahlen, abzüglich der vom Beherbergungsbetrieb ersparten Aufwendungen. Den Parteien des Beherbergungsvertrages ist es jedoch unbenommen, höhere oder geringere Einsparungen nachzuweisen.

Der Beherbergungsbetrieb ist nach Treu und Glauben gehalten, nicht in Anspruch genommene Zimmer nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden. Bis zu anderweitigen Vergabe des Zimmers hat der Gast für die Dauer des Vertrages den Betrag abzüglich oben genannten regelmäßigen Einsparungen zu zahlen. Vorzeitige Abreise aufgrund ungünstiger Witterung, Erkrankung und unvorhergesehener Fälle entbindet den Mieter nicht von der Leistung eines Schadensersatzes.

Auch bei Nichtbezug des vom Vermietungsbetrieb vertraglich bereitgestellten Zimmers ist Schadenersatz zu leisten. Sollten Sie als Gast Grund zu Beschwerden haben, so wenden Sie sich unverzüglich an Ihren Vermieter. Dieser ist allein für die Zur-Verfügung-Stellung der versprochenen Leistungen verantwortlich und wird sich in der Regel bereit erklären, eventuell Mängel zu beheben.

Allgemeine Hinweise: Die Zusammenstellung des Kataloges erfolgte nach den Angaben der Anbieter mit größter Sorgfalt. Eine Garantie für die Richtigkeit der Angaben kann vom Herausgeber nicht übernommen werden. Eine Verantwortung des Herausgebers und seiner Mitarbeiter für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

Preise: Die Preise für das Hotel-, Gästezimmer- und Ferienwohnungsangebot wurden bereits im Winter 2011 kalkuliert und entsprechen dem Stand zur Zeit der Drucklegung.

Zurück
Stadt Büdingen - Logo
the real kultur
Oberhessen - Logo
vulkan hessen
wetterau kelten